Menschen für Musik

Menschen für Musik

25,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Sofort versandfertig, Lieferzeit ca. 1-4 Werktage nach Zahlungseingang

  • 20122
Beschreibung

50 Jahre Philharmonie Südwestfalen

Geschichte und Gegenwart der Philharmonie Südwestfalen.

In fünf Kapiteln unter der Rubrik „Geschichte I bis V“ begeben sich die Autoren auf Spurensuche in die Vergangenheit. Kreisarchivar Thomas Wolf spürt unter Mitarbeit von Gernot Wojnarowicz in seinem Aufsatz „Vom Nachwuchsorchester zur Südwestfälischen Philharmonie“ der Entwicklung in den ersten 40 Jahren seit der Gründung 1957 nach, setzt darüber hinaus aber auch schon bei der Vorgeschichte an, die mit der Gründung der Hilchenbacher Orchesterschule ein rundes Jahrzehnt zuvor begann. Dort, wo Thomas Wolf endet, macht Claudia Irle-Utsch weiter mit ihrem akribisch recherchierten Artikel „Ein neues Besseres erschaffen“ zur fünfjährigen Phase des Orchesterverbunds Philharmonisches Orchester Südwestfalen (PHOS) ab 1997. Im dritten geschichtlichen Abschnitt widmet sich Dr. Knut Lohmann dem 1959 gegründeten Förderverein der Philharmonie Südwestfalen. Der Autor lässt historische Schriftdokumente sprechen, beschreibt die Arbeit damals und heute. Etwas knapper fasst sich Gernot Wojnarowicz im vierten historischen Abschnitt, „Auch das ist Geschichte“, der Erinnerungen (des Publikums und der Musiker) und Zeitzeugen Platz bietet. Abgerundet wird das zum Teil vierfarbig bebilderte Buch von zwei Interviews. Stefan Keim unterhielt sich mit Fördervereins-Vorsitzender Barbara Lambrecht-Schadeberg und NRW- Kulturstaatssekretär Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff.

„Dieses Orchester hat eine lange Zukunft“ – mit dieser Aussage von Russel N. Harris ist das zweite Interview überschrieben, das Dr. Knut Lohmann in einer Gesprächsrunde führte, der neben dem Chefdirigenten auch Landrat Paul Breuer, Geschäftsführender Vorstand des Trägervereins und Kreiskulturreferent Wolfgang Suttner und Intendant Gernot Wojnarowicz angehörten. 50 Jahre Philharmonie Südwestfalen in einem Buch – darin steckt ganz offensichtlich sehr viel Arbeit aber auch viel Lesevergnügen.

Autor: Gernot Wojnarowicz
Hardcover mit Schutzumschlag: 192 Seiten
Verlag: Vorländer GmbH & Co. KG; Erscheinungsjahr: 2007
ISBN: 978-3-923483-60-0
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 2,0 x 26,8 cm / 904 g
Farbe: farbig

Produktinformationen » Menschen für Musik «

50 Jahre Philharmonie Südwestfalen

Geschichte und Gegenwart der Philharmonie Südwestfalen.

In fünf Kapiteln unter der Rubrik „Geschichte I bis V“ begeben sich die Autoren auf Spurensuche in die Vergangenheit. Kreisarchivar Thomas Wolf spürt unter Mitarbeit von Gernot Wojnarowicz in seinem Aufsatz „Vom Nachwuchsorchester zur Südwestfälischen Philharmonie“ der Entwicklung in den ersten 40 Jahren seit der Gründung 1957 nach, setzt darüber hinaus aber auch schon bei der Vorgeschichte an, die mit der Gründung der Hilchenbacher Orchesterschule ein rundes Jahrzehnt zuvor begann. Dort, wo Thomas Wolf endet, macht Claudia Irle-Utsch weiter mit ihrem akribisch recherchierten Artikel „Ein neues Besseres erschaffen“ zur fünfjährigen Phase des Orchesterverbunds Philharmonisches Orchester Südwestfalen (PHOS) ab 1997. Im dritten geschichtlichen Abschnitt widmet sich Dr. Knut Lohmann dem 1959 gegründeten Förderverein der Philharmonie Südwestfalen. Der Autor lässt historische Schriftdokumente sprechen, beschreibt die Arbeit damals und heute. Etwas knapper fasst sich Gernot Wojnarowicz im vierten historischen Abschnitt, „Auch das ist Geschichte“, der Erinnerungen (des Publikums und der Musiker) und Zeitzeugen Platz bietet. Abgerundet wird das zum Teil vierfarbig bebilderte Buch von zwei Interviews. Stefan Keim unterhielt sich mit Fördervereins-Vorsitzender Barbara Lambrecht-Schadeberg und NRW- Kulturstaatssekretär Hans-Heinrich Grosse-Brockhoff.

„Dieses Orchester hat eine lange Zukunft“ – mit dieser Aussage von Russel N. Harris ist das zweite Interview überschrieben, das Dr. Knut Lohmann in einer Gesprächsrunde führte, der neben dem Chefdirigenten auch Landrat Paul Breuer, Geschäftsführender Vorstand des Trägervereins und Kreiskulturreferent Wolfgang Suttner und Intendant Gernot Wojnarowicz angehörten. 50 Jahre Philharmonie Südwestfalen in einem Buch – darin steckt ganz offensichtlich sehr viel Arbeit aber auch viel Lesevergnügen.

Autor: Gernot Wojnarowicz
Hardcover mit Schutzumschlag: 192 Seiten
Verlag: Vorländer GmbH & Co. KG; Erscheinungsjahr: 2007
ISBN: 978-3-923483-60-0
Sprache: Deutsch
Größe und/oder Gewicht: 19,5 x 2,0 x 26,8 cm / 904 g
Farbe: farbig

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Menschen für Musik"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Kunden kauften auch

Das könnte Sie auch interessieren

Zuletzt angesehen

Top