Die komplette Siegerland-Filmedition

Die komplette Siegerland-Filmedition

Die komplette Siegerland-Filmedition

69,00 € *

inkl. MwSt. zzgl. Versandkosten

Die Lieferzeit beträgt 1 bis 4 Werktage nach Zahlungseingang. Abweichende Angaben siehe Artikelbeschreibung.

  • 20-244
Beschreibung

Ein starkes Stück Siegerländer und Wittgensteiner Heimatgeschichte. Zusammengefasst in 29 historischen und neuen Filmen.

 

Die Filmsammlung "Die komplette Siegerland-Filmedition" umfasst zum Großteil restaurierte, historische Filme aus den vergangenen 100 Jahren Siegerländer und Wittgensteiner Geschichte sowie einiger Nachbarregionen. Sie gewähren einzigartige Einblicke in das Leben und die Arbeitswelt vergangener Jahrzente.

Ein wahrer Schatz ist der älteste Film der Zusammenstellung aus dem Jahr 1924, der die Stadt Siegen vor der nahezu völligen Zerstörung durch Bombenangriffe des Zweiten Weltkriegs zeigt. Aber auch Film-Highlights wie der ikonische Siegerlandfilm "Der Eisenwald" aus dem Jahr 1953 sind enthalten, der die Lebens- und Arbeitswelt im frühen 20. Jahrhundert im Siegerland portraitiert. Der filmische Bilderbogen umfasst zahlreiche Themenfelder wie z. B. den für die Region besonders wichtigen "Siegerländer Hauberg", der für die Herstellung von Holzkohle in Kohlemeiern, aber auch für die Gewinnung von Eichenlohe für die zahlreichen Ledergerbereien so wichtig war. Aber auch der Abbau von Eisenerz in den zahlreichen Siegerländer Gruben und dessen Verhüttung zu Roheisen werden nicht nur in diesem Film thematisiert. Jenseits der Industriethemen kommen all jene auf ihre Kosten, die sich für Landschaft, Architektur und deren Veränderungen im Wandel der Zeit interessieren: Wer kennt z. B. noch die Straßenbahn oder den O-Bus in Siegen? Wer erinnert sich noch an die prall gefüllten Einkaufspassagen entlang der Kölner und Marburger Straße? Oder den Wochenmarkt in der Poststraße? Filme wie "Der deutsche Wald und sein Wiederaufbau", der sich mit der Wiederaufforstung der Wälder nach dem Zweiten Weltkrieg befasst, schlägt eine Brücke zu den heute dramatischen Veränderungen der Wälder in der Region, die durch den Klimawandel ausgelöst wurden. Die Herstellung von Schellen und Glocken für das Weidevieh präsentiert "Der Schellenschmied von Grund" und nimmt sich einem landwirtschaftlichen Thema an. Denn im Siegerland wurde noch bis in die 1960er Jahre eine mehr oder weniger intensive Nebenerwerbslandwirtschaft betrieben. Zahlreiche weitere Filme machen den wirtschaftlichen und kulturellen Wandel der Region sichtbar.

Für einen handfesten Sklandal sorgte im Jahr 1966 der von dem Journalisten Heinrich Vormweg verantwortete Film "Siegen - Notizen zu einer Stadt", der schonungslos die Region skizzierte und den Einheimischen damals einen unangenehmen Spiegel vorhielt. Versöhnlicher und ein zeitgemäßes Highlight sowie krönender Abschluss der mit gut 960 Minuten (über 16 Stunden) Spielzeit üppig bestückten Edition ist der Film "Siegen-Wittgenstein von oben - Echt vielfältig". Dieser Film begeistert mit atemberaubenden Luftaufnahmen der Region und baut eine Brücke zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart.

Gespeichert auf einem USB-Stick und hübsch verpackt ist "Die komplette Siegerland-Filmedition" ein wertvolles Zeitzeugnis und hochwertiges Geschenk. Abspielbar auf SMART-TV-Geräten sowie auf PCs und Tablets.

 

Folgende Filmtitel sind enthalten:
-Streifzüge durch das Siegerland
-Wittgenstein – weißer Fleck auf der Landkarte
-Sorgen in Siegen
-Revier hinter den Bergen
-Sauerland, Siegerland und Wittgenstein
-Erzbergbau im Siegerland
-Hüttenwerke Siegerland
-Treffpunkt von Erz und Kohle, der Hafen Duisburg Ruhrort
-Wunderschönes NRW, das Siegerland
-Siegerland zwischen Gegenwart und Zukunft
-700 Jahrfeier der Stadt Siegen 1924
-Der Eisenwald
-Glocken über den Bergen
-Der Schellenschmied von Grund
-Der Siegerländer Hauberg
-Mit Rute, Beil und Knipp
-Der 500-jährige Flecken
-Siegen – Notizen zu einer Stadt
-Heimatabend Siegen
-Siegen-Wittgenstein 2010
-Siegen-Wittgenstein von oben - Echt vielfältig
-Der deutsche Wald und sein Wiederaufbau
-Wasserburgen im Land der roten Erde
-Wasserburgen in Westfalen
-An den Quellen
-Schönes Südsauerland – Kreis Olpe
-100 Jahre Motor Omnibus
-Im Ruhrgebiet – Die Vorlage zum Film: Der Eisenwald
-Lebensbilder einer Landschaft – Das Waldecker Land

 

Herausgeber: Alexander Fischbach
Erscheinungsjahr: 2023
Medium: USB-Stick
Formatierung: FAT32
Laufzeit der Filme gesamt: mehr als 960 Minuten (über 16 Stunden)
Ton: Stereo / deutsch
Bildformate: 4:3, 16:9 und 21:9 Cinemascope
Farbe: schwarzweiß / Farbe
Dateiformat der Filmdateien: MP4 / H.264
Altersfreigabe:
 FSK 0
Sprache: Deutsch

Produktinformationen » Die komplette Siegerland-Filmedition «

Ein starkes Stück Siegerländer und Wittgensteiner Heimatgeschichte. Zusammengefasst in 29 historischen und neuen Filmen.

 

Die Filmsammlung "Die komplette Siegerland-Filmedition" umfasst zum Großteil restaurierte, historische Filme aus den vergangenen 100 Jahren Siegerländer und Wittgensteiner Geschichte sowie einiger Nachbarregionen. Sie gewähren einzigartige Einblicke in das Leben und die Arbeitswelt vergangener Jahrzente.

Ein wahrer Schatz ist der älteste Film der Zusammenstellung aus dem Jahr 1924, der die Stadt Siegen vor der nahezu völligen Zerstörung durch Bombenangriffe des Zweiten Weltkriegs zeigt. Aber auch Film-Highlights wie der ikonische Siegerlandfilm "Der Eisenwald" aus dem Jahr 1953 sind enthalten, der die Lebens- und Arbeitswelt im frühen 20. Jahrhundert im Siegerland portraitiert. Der filmische Bilderbogen umfasst zahlreiche Themenfelder wie z. B. den für die Region besonders wichtigen "Siegerländer Hauberg", der für die Herstellung von Holzkohle in Kohlemeiern, aber auch für die Gewinnung von Eichenlohe für die zahlreichen Ledergerbereien so wichtig war. Aber auch der Abbau von Eisenerz in den zahlreichen Siegerländer Gruben und dessen Verhüttung zu Roheisen werden nicht nur in diesem Film thematisiert. Jenseits der Industriethemen kommen all jene auf ihre Kosten, die sich für Landschaft, Architektur und deren Veränderungen im Wandel der Zeit interessieren: Wer kennt z. B. noch die Straßenbahn oder den O-Bus in Siegen? Wer erinnert sich noch an die prall gefüllten Einkaufspassagen entlang der Kölner und Marburger Straße? Oder den Wochenmarkt in der Poststraße? Filme wie "Der deutsche Wald und sein Wiederaufbau", der sich mit der Wiederaufforstung der Wälder nach dem Zweiten Weltkrieg befasst, schlägt eine Brücke zu den heute dramatischen Veränderungen der Wälder in der Region, die durch den Klimawandel ausgelöst wurden. Die Herstellung von Schellen und Glocken für das Weidevieh präsentiert "Der Schellenschmied von Grund" und nimmt sich einem landwirtschaftlichen Thema an. Denn im Siegerland wurde noch bis in die 1960er Jahre eine mehr oder weniger intensive Nebenerwerbslandwirtschaft betrieben. Zahlreiche weitere Filme machen den wirtschaftlichen und kulturellen Wandel der Region sichtbar.

Für einen handfesten Sklandal sorgte im Jahr 1966 der von dem Journalisten Heinrich Vormweg verantwortete Film "Siegen - Notizen zu einer Stadt", der schonungslos die Region skizzierte und den Einheimischen damals einen unangenehmen Spiegel vorhielt. Versöhnlicher und ein zeitgemäßes Highlight sowie krönender Abschluss der mit gut 960 Minuten (über 16 Stunden) Spielzeit üppig bestückten Edition ist der Film "Siegen-Wittgenstein von oben - Echt vielfältig". Dieser Film begeistert mit atemberaubenden Luftaufnahmen der Region und baut eine Brücke zwischen der Vergangenheit und der Gegenwart.

Gespeichert auf einem USB-Stick und hübsch verpackt ist "Die komplette Siegerland-Filmedition" ein wertvolles Zeitzeugnis und hochwertiges Geschenk. Abspielbar auf SMART-TV-Geräten sowie auf PCs und Tablets.

 

Folgende Filmtitel sind enthalten:
-Streifzüge durch das Siegerland
-Wittgenstein – weißer Fleck auf der Landkarte
-Sorgen in Siegen
-Revier hinter den Bergen
-Sauerland, Siegerland und Wittgenstein
-Erzbergbau im Siegerland
-Hüttenwerke Siegerland
-Treffpunkt von Erz und Kohle, der Hafen Duisburg Ruhrort
-Wunderschönes NRW, das Siegerland
-Siegerland zwischen Gegenwart und Zukunft
-700 Jahrfeier der Stadt Siegen 1924
-Der Eisenwald
-Glocken über den Bergen
-Der Schellenschmied von Grund
-Der Siegerländer Hauberg
-Mit Rute, Beil und Knipp
-Der 500-jährige Flecken
-Siegen – Notizen zu einer Stadt
-Heimatabend Siegen
-Siegen-Wittgenstein 2010
-Siegen-Wittgenstein von oben - Echt vielfältig
-Der deutsche Wald und sein Wiederaufbau
-Wasserburgen im Land der roten Erde
-Wasserburgen in Westfalen
-An den Quellen
-Schönes Südsauerland – Kreis Olpe
-100 Jahre Motor Omnibus
-Im Ruhrgebiet – Die Vorlage zum Film: Der Eisenwald
-Lebensbilder einer Landschaft – Das Waldecker Land

 

Herausgeber: Alexander Fischbach
Erscheinungsjahr: 2023
Medium: USB-Stick
Formatierung: FAT32
Laufzeit der Filme gesamt: mehr als 960 Minuten (über 16 Stunden)
Ton: Stereo / deutsch
Bildformate: 4:3, 16:9 und 21:9 Cinemascope
Farbe: schwarzweiß / Farbe
Dateiformat der Filmdateien: MP4 / H.264
Altersfreigabe:
 FSK 0
Sprache: Deutsch

Bewertungen lesen, schreiben und diskutieren... mehr
Kundenbewertungen für "Die komplette Siegerland-Filmedition"
Bewertung schreiben
Bewertungen werden nach Überprüfung freigeschaltet.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.

Das könnte Sie auch interessieren

Pizzaofen Pizzaofen
219,00 € *
Teak-Gartenbank Teak-Gartenbank
199,00 € *
Editha Editha
ab 16,00 € *
Das Hüttental Das Hüttental
30,20 € *

Zuletzt angesehen

Top